Cornelia Huser

Kassierin

Nach 9 Jahren als selbständige med. Masseurin, hatte ich mich entschlossen noch eine weitere Ausbildung zur klassischen Homöopathin zu absolvieren.

In dieser Ausbildung lernte ich eine Samariterin kennen. Das veranlasste mich, darüber nachzudenken, dass man ja nichts mehr wirklich weiss über erste Hilfe. Ja, man hatte mal erste Hilfe als man die Autoprüfung absolvierte. Aber danach hatte ich mich nie mehr damit befasst. Deshalb entschloss ich mich, wieder in dieser Richtung tätig zu werden und fand eine fröhlich, aufgestellte Gruppe im Samariterverein St.Gallen-Ost vor. Ich schätze die Freundschaft und dass wir nebst der guten Laune, die ja nicht fehlen darf, auch immer wieder auf dem neusten Stand sind in der ersten Hilfe.

2015 fehlte dann jemand, der die Finanzen verwaltet. Diese Aufgabe mache ich sehr gerne und schätze das mir entgegengebrachte Vertrauen sehr.

Ich kann jedem nur empfehlen, sich und seine Angehörigen in erster Hilfe auf dem Laufenden zu halten.

Komm vorbei und mach doch mit. Ich freue mich auf neue, interessante und aufgestellte Bekanntschaften.

 

Liebe Grüsse

Cornelia